Forschungsprojekte mit Unternehmen

Veranstaltungsreihe Transfer@CAU: 2. Ausgabe „Forschungsprojekte mit Unternehmen: Worauf muss ich achten?“ am 3.6.

 

Forschungsprojekte mit Unternehmen: Worauf muss ich achten?

Online-Veranstaltung am 3. Juni, 15:00 bis 16:30 Uhr

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen ist ein wichtiger Baustein des Wissens- und Technologietransfers aus der Wissenschaft in die Wirtschaft. Viele Innovationsimpulse für die Wirtschaft werden auf diesem Wege generiert und umgekehrt ergeben sich spannende Fragestellungen aus der Praxis für die Wissenschaft.

Typische Zusammenarbeitsformen sind die Kooperation, aber auch die Auftragsforschung oder Dienstleistungen. Diese unterscheiden sich unter anderem in Bezug auf die Kalkulation, die Einräumung von Nutzungsrechten an Arbeitsergebnissen und IP sowie in der steuerlichen Einordnung.

Im Rahmen der Veranstaltung wird vor allem auf Auftragsforschung und Forschungskooperationen eingegangen und es werden die wichtigsten relevanten Fragestellungen thematisiert:

  • Wie grenzen sich die beiden Projektkategorien voneinander ab?
  • Wie erfolgt die Kalkulation für die Projekte?
  • Was passiert mit den entstehenden Arbeitsergebnissen und dem IP?
  • Was passiert im Rahmen der steuerlichen Einordnung und welche Konsequenz hat das?
  • Was ist ansonsten zu beachten, z.B. bei der Einstellung von Personal oder der Einbindung von nicht an der CAU-Beschäftigen (Studierende, Externe…)?

Die Veranstaltung wird vom Geschäftsbereich Transfer mit Unterstützung des Geschäftsbereichs Finanzen und Berichtswesen sowie des Geschäftsbereichs Personal durchgeführt.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail über transfer@uv.uni-kiel.de erforderlich. Anmeldeschluss ist der 31.5.2021, der Link zur Videokonferenz folgt bei Anmeldung.

 

Die Veranstaltungsreihe Transfer@CAU

Transfer@CAU ist eine Veranstaltungsreihe des Geschäftsbereichs Transfer der CAU, in der in regelmäßigen Abständen aktuelle Themen und Fragestellungen aus dem Wissens- und Technologietransfer aufgegriffen und diskutiert werden.

 

Der Geschäftsbereich Transfer

Der neugeschaffene Geschäftsbereich Transfer unter Leitung von Axel Koch bildet das strategische Dach für die Aktivitäten im Bereich des Wissens- und Technologietransfers an der CAU. Er vereint das Zentrum für Entrepreneurship, das Referat Technologietransfer sowie das Wissenschaftszentrum und ist erster Ansprechpartner für alle Fragen des Transfers vom Schutz und der Vermarktung geistigen Eigentums über die Gründung eines neuen Unternehmens bis hin zur Kooperation mit der Wirtschaft. Weitere Informationen unter www.geschaeftsbereich-transfer.uni-kiel.de

 

Ansprechpartner:

Axel Koch
Leiter Geschäftsbereich Transfer
E-Mail: axel.koch@uv.uni-kiel.de